n
n

nWissenswertes
nüber uns,
ndie Lieder,
ndie Arrangeure,
nden Chorleiter,
ndie Passat.
nDas Neueste
nAktuelles
nTermine
nzum
n Mitnehmen
nTonträger
nVerschiedenes
nKontakte
nHighlights
nSongbook
nReisen



Passattt
Der einzige Chor, der nach einem Auto benannt wurde ???
Unser Patenschiff ist die
Viermastbark Passat,
die zur Flotte der berühmten
Flying- P-Liner
der Reederei Laeisz gehörte,
wie die Pamir, die Padua,
die Preussen, die Peking.
Die Passat lief im September
1911 bei Blohm&Voss vom Stapel.
Länge 98,11m,
Breite 14,40m,
Seitenhöhe 8,08m,
BRT 3091,
Masthöhe vom Kiel 59m

Alle Jahre wieder....
Scheckübergabe

Das Schiff verließ Hamburg zur ersten Salpeterfahrt nach Chile am 24.12.1911.
Die letzte Fahrt 1957 wurde überschattet vom Untergang des Schwesterschiffes Pamir, der auch das Ende für die Passat bedeutete.
1959 beschloss der Lübecker Senat den Ankauf der Passat als "Landesausbildungsstätte für seemännischen Nachwuchs". Bis 1965 erfüllte die Passat diesen Zweck. Nun liegt sie als Schiffahrtsdenkmal im Hafen von Travemünde.
Seitdem kümmert sich um die Unterhaltung neben der Hansestadt Lübeck insbesondere der Verein "Rettet die Passat e.V."
DER PASSAT CHOR trägt durch namhafte Spenden regelmäßig seit vielen Jahren zum Erhalt der Passat bei.